Zu Silvester – Die Fledermaus

SILVESTERKONZERT DER STAATSKAPELLE DRESDEN 2018, SEMPEROPER DRESDEN

“DIE FLEDERMAUS”  VON JOHANN STRAUß (SOHN)

“Ich liebe an der FLEDERMAUS, dass Strauß mit den menschlichen Schwächen in heiterer aber auch ironischer Weise umgeht und von der Intrige bis zum Weltschmerz das „goldene Wienerherz“ der Welt in unmissverständlicher aber liebevoller Art und Weise gezeigt wird.”

Franz Welser-Möst

 

Das Meisterwerk von Johann Strauß Sohn begeisterte am Jahresende das Publikum in der altehrwürdigen Semperoper in Dresden in gleicher Weise wie dasjenige vor den Fernsehgeräten. Die „Königin“ der Wiener Operette spiegelt nicht nur die Atmosphäre einer Kleinstadt am Rande der Metropole der österreichisch-ungarischen Monarchie wider, in die sich die BürgerInnen und auch die weniger Privilegierten zurückziehen, um dem Alltag zu entfliehen, sich dem Glücksspiel, den Wunschträumen, Maskierungen, Verstellungen, geheimen Liebschaften und  Intrigen hinzugeben sowie die Gunst der Stunde wie die Lust des Augenblicks bis zur Neige auszukosten. Sie verleitet auch zu Repliken jeweils gegenwärtiger Verhältnisse, die in kabarettistischen Einschüben ihren Platz finden.

Die unvergleichliche Musik des Walzerkönigs zieht mit ihrem melodischen Gestus und der faszinierenden Rhythmik einer Polka, eines Csárdás oder eines Walzers die Anwesenden in den Bann. Sie vermag das Grau des Alltäglichen für eine kurze Weile vergessen zu lassen, wie es in den bekannten Worten des Librettos heißt: Glücklich ist, wer vergißt/was doch nicht zu ändern ist, um letztlich – nicht ohne eine Prise Fatalismus und unter dem Diktat des Herrschers Champagner – die interesselose heitere Verbrüderung aller Anwesenden herbei zu führen.

 

 

Franz Welser-Möst dirigiert die Fledermaus mit der Staatskapelle Dresden
© Matthias Creutziger

 

Besetzung Silvesterkonzert 2018 in der Semperoper Dresden

Franz Welser-Möst
Sächsische Staatskapelle Dresden
Jonas Kaufmann, Eisenstein
Rachel Willis-Sørensen, Rosalinde
Elisabeth Kulman, Prinz Orlofsky
Andreas Schager, Alfred
Nikola Hillebrand, Adele
Sebastian Wartig, Falke
Michael Kraus, Frank
Tahnee Niboro, Ida
Beomjin Kim, Dr. Blind
Sky du Mont, Moderator
Christine Schütze, Moderatorin
Sächsischer Staatsopernchor Dresden

 

Franz Welser-Möst dirigiert die Fledermaus in der Semperoper Dresden
© Matthias Creutziger

PROGRAMMHEFT: Read more >